Besser leben und lieben

Das ist möglich – und schön.

Paartherapie hilft dabei.


„Es passt einfach nicht mehr!“

Wenn der Grund, aus dem zwei Liebende sich zu einem Paar zusammen getan haben, – nämlich, dass man gut zusammenpasst –, nicht mehr gilt, z.B. weil sich im Leben etwas geändert hat, dann braucht es bessere Gründe zum Zusammenbleiben.

Diese gibt es und sie können neu entdeckt werden, denn meist sind sie nur verschüttet.

Dann kann die Liebesbeziehung auf dem ’next level‘ weitergeführt werden.


„Aber du verstehst mich nicht“

Das stimmt wahrscheinlich. Denn oftmals ist sich ein Liebespaar im Laufe seiner Beziehung so „vertraut“ geworden, dass die Kenntnisse voneinander aus Miss-Verständnissen und Vor-Urteilen bestehen.

Dann braucht es einen guten Übersetzer, „der IHM sagt was SIE eigentlich meint“ – und umgekehrt.

Danach kann man(n) – und auch Frau! – wieder klarer sehen.


„Es reicht! Ich mag‘ nicht mehr!“

Auch wenn es so scheint, es sei ausichtslos geworden, muss das noch lange nicht das Ende sein.

Allerdings ist es dann höchste Zeit und unsere Erfahrung zeigt, dass dann intensiv gearbeitet werden muss.

Daher ist unser Ansatz der, dass wir erst einmal 4 Termine festmachen, mehr nicht. Danach ziehen wir Zwischenbilanz.


Trennungs-Begleitung

Manchmal sind Trennungen unvermeidlich. Und auch da braucht es Begleitung

  • zur Klärung der Wohnsituation
  • zum Erziehungs- und Besuchsrecht der Kinder u.v.a.m.

Das Wichtigste aber ist, dass man wieder ausgesöhnt und gut miteinander wird, auch wenn es keinen gemeinsamen Weg mehr gibt.


Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Es besteht noch eine Chance
wir haben Hoffnung!

Praxis Ruffer - Herbert Ruffer

Praxis Ruffer - Tel.: 0179 - 661 67 01