Wir wollen gefallen. Das heißt auch: Wir wollen gesehen werden. Nicht gesehen zu werden, ‚unsichtbar‘ zu sein, gehört zu den schlimmsten Gefühlen. Komplimente sagen: Ich sehe dich.

Können Sie Ihrer Freundin, Frau, Partnerin und Ihren Kindern das Erlebnis vermitteln, gesehen zu werden? Wenn ja, Gratulation! Wenn aber nicht, dann haben wir jetzt das Richtige für Sie:

Kurs in Komplimente machen

• am Samstag, den … (aktuelle Termine bitte bei Interesse telefonisch oder per email erfragen) von 9 bis 17 Uhr

  in der Praxis Ruffer in Landshut, Spiegelgasse 203 
    (oder in einem Raum in der Nähe, falls wir nicht alle Platz haben sollten)

• Kursbeitrag: 150.- Eur inkl. MwSt. Getränke, Material


Warum dieses Tages-Seminar?

Viele Menschen, insbesondere Männer, tun sich schwer, Lob und Liebe so in Worte zu fassen, dass sie ankommen. Dabei ist das für Frauen so wichtig – und für Kinder auch! Denn ein Kompliment ist gesprochene Liebe.

Das eigentlich französische Wort hat wahrscheinlich seinen Ursprung im lateinischen complere, was so viel heißt wie vollmachen, ausfüllen. Somit wäre ein Kompliment ein verbaler Akt der Erfüllung, Worte, die einem etwas geben. Es sollen „die Eigenschaften, Leistungen oder Charakter- und Persönlichkeitsmerkmale eines Menschen mit guten Worten anerkannt und geehrt werden, damit sein Herz mit Freude, Stolz und Würde voll werde“, sagt eine etwas ältere Definition.

Aufgrund zahlreicher Anfragen nach einem solchen Seminar erklären wir an nur einem Tag, wie man(n) ein Kompliment machen kann, das ankommt und nicht so schnell vergessen wird.


Anmeldung durch Überweisung des Kursbeitrages mit dem Vermerk ‘Komplimente‘ auf das folgende Konto:

Praxis Ruffer

IBAN: DE16 7001 0080 0393 9138 00

BIC:   PBNKDEFF


Falls es noch Fragen gibt: 0174 – 20 30 970


Die einzelnen Themenkreise:

• Die Macht gesprochener Liebe

• Komplimente-Schmiede

• High-Value-Worte

• Bildsprache

• Komplimente richtig anbringen


Die fünf Sprachen der Liebe


Lesetipp: Kurs im Komplimente machen